Weitere Informationen zu "[Maike] Durch kaltes Wasser"
  • Autor: Leila
  • Veröffentlichung: 10.12.2018 17:45
Beliebteste Beiträge des Autors
10
Dezember
2018

[Maike] Durch kaltes Wasser

So, ich habe euch versprochen, von unserem Turnier zu erzählen.

Also zunächst einmal: Wir haben nicht gewonnen. Keinen Blumentopf, keine Spinatschleife, keine hübschen halfter oder Decken und auch zur Siegerehrung sind wir nicht gewesen. Aus einer Gruppe von 22 Startern lagen wir am Ende auf Platz 20, das ist nix überragendes in Bezug auf die Turnierplatzierung und damit die Leitung in den knapp fünf Minuten, die es wirklich ins Viereck ging.

Wie ich aber gesagt habe, ging es mir nicht darum, sondern eher um das Drumrum: Die Vorbereitung, die Aufregung, den Richterkommentar, viele andere Pferde, viele Menschen und viel Durcheinander. Das hat super funktioniert. Zunächst war Kitty ein bisschen arg angespannt, als es in den Hänger ging. Zuletzt ist sie dann woanders wieder ausgestiegen und alles Bekannte war weg. Dieses mal war ich es, die sie kennt, die den Hänger öffnete und sie ausgeladen hat und bei ihr geblieben ist und nachdem sich der kurze "oh mein Gott, ich verliere wieder alles"-Moment gelegt hatte, merkte sie dann, dass es wohl Turnier ist und ab da kannte sie alles.

Sie war beim Warten entspannt, beim Abreiten entspannt, bei der Prüfung entspannt und hinterher beim Aufladen und der Heimfahrt auch. Ich muss gestehen, das unentspannteste an der Veranstaltung war ich selber - und das Pferd, das in der Prüfung hinter uns, das sich auch in der Rangliste hinter uns einsortierte. Das sorgte nämlich durch zu geringen Abstand durch ziemliche Ablenkung bei Kitty und auch bei mir. Reiterin Sarah entschuldigte sich im Nachhinein bei mir, die junge Haflingerstute hatte wohl einen ausgesprochen schlechten Tag.

Ich selber habe mich in der Hilfengebung zweimal unpräzise ausgedrückt und entsprechend gab es dann Abzüge, allgemein machte Kitty aber Fehler, weil ich Fehler gemacht habe und sie alles richtig machen wollte. Was lernen wir draus? Entspannter sein und einzeln gerittene Prüfungen gehen, dann wird es vielleicht klappen. Nächstes Mal also explizit eine Einzel-E-Dressur oder mal Caprilli versuchen. Jedenfalls hat es mich bestärkt hin und wieder einzelne Turniere mitzunehmen.



« [Maike] Ein Sprung in kaltes Wasser[Alena] Der Zahn der Zeit »

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Leonie
11.12.2018 13:42

avatar

Wow, da ist Kitty ja noch ein richtiger Profi! Vielleicht schafft sie es, dir demnächst noch mehr Entspannung zu geben und die Ruhe dafür, dass ihr das gemeinsam meistert. Ein solches Pferd ist gold wert. Ich bin gespannt auf eure nächsten Abenteuer :)






Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Melli
Forum Statistiken
Das Forum hat 150 Themen und 561 Beiträge.