Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

[Fee] Baby Nummer 2 lässt nicht lange auch sich warten • Absender: stogadis, 18.10.2019 10:17

[bisschen ironisch, gell, der Titel? Nachdem der letzte Bericht mehr als 3 Monate her ist ]

Ein Bericht vom 23.06.2019
Zwei Tage ist es nun her, das mit Nadimas Tochter Dancing Raqisa in unser Leben gepurzelt ist. Heute purzelt und tobt sie auf dem Paddock herum. Gestern war ihr erster Ausflug raus und Nadima hatte einiges damit zu tun, ihre Tochter eifersüchtigst vor den neugieren Tanten Rihaana und Summertime und Onkel Chico zu verstecken. Denn die Über-Mama Nadima hat es gar nicht gern, wenn irgendwer - oder irgendwas - sich ihrem kleinen Schatz nähert.
Heute hat sie etwas weniger zu tun, heute muss sie die Kleine nur vor Summertime verstecken. Denn Rihaana liegt seit einiger Zeit schwer atmend in ihrer Box und kümmert sich darum, dass Raqisa nicht mehr allzulang ohne Spielkameraden ist....
Vor 2 Tagen sah es noch aus, als würde Rihaana sich viel Zeit lassen. Sie zeigte keinerlei Anzeichen einer bevorstehenden Schwangerschaft. Dies nahm aber mit der Ankunft von Raqisa ein rasches Ende, fast schien es, als hätte Rihaana auf ein Zeichen ihrer besten Freundin Nadima gewartet. Innerhalb von 48 Stunden haben wir bei ihr die Aufeuterung, die Bildung von Harztropfen und eine deutlich zunehmende Unruhe beobachten können. Heute morgen haben wir die Stuten noch raus auf die Koppel führen wollen, doch Rihaana hat deutlich gezeigt dass sie keinen Schritt mehr als nötig tun möchte. Also blieb sie drin und schien recht froh zu sein, die Ruhe des Stalls um sich zu haben.

"Ja sie lässt sich Zeit, aber bislang deutet nichts auf Probleme hin. Wir warten so lange ab wie nötig" sagt meine Tierärztin Elona mir in beschwichtigendem Tonfall. Ich stehe gemeinsam mit ihr auf der Stallgasse und bin nervös, da bei Rihaana schon seit Stunden alles so aussieht als würde es gleich los gehen - aber mehr passiert eben nicht. Gerade hat sie sich zum wiederholten Male hingelegt um dann wieder aufzustehen - und nun liegt sie wieder. Mit einem halben Ohr beobachtet sie uns stets, meine sonst so anhängliche und vertraute Stute scheint sichtlich genervt von uns zu sein. Es fällt vor allem mir schwer meine Neugierde zu zügeln und nicht alle paar Minuten über die Boxenwand zu spitzen.

Doch schließlich zeigt sich, dass auch bei Rihaana meine Bedenken unbegründet waren, schließlich hat auch Rihaana schon Erfahrung im Mutter sein und schließlich geht es doch noch los, beim nächsten Blick über die Boxenwand erspähen wir schon zwei kleine Hufe und nun ist Mama auch so mit der Geburt beschäftigt, dass wir nicht mehr angegiftet werden. Gemeinsam beobachten Elona und ich wie ein kleines braunes Köpfchen erscheint und nach einer gefühlten Ewigkeit, tatsächlich aber nach einem recht schnellen Geburtsverlauf, ein hübsches Hengstfohlen neben seiner Mama im Stroh liegt. Salahadin - so soll er heißen, mein kleiner Santaniel Sohn. Willkommen in der Familie!


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Melli
Forum Statistiken
Das Forum hat 150 Themen und 561 Beiträge.