#1

Christopher Beck

in Charaktervorstellung 16.01.2019 17:55
von Mimi • 22 Beiträge | 31 Punkte

DIE PERSON.

Name:
### Dr. med. Christopher “Chris” Beck

Alter:
### 34 Jahre

Familienstand:
### ledig

Familie:
### Michael Beck | Vater | 55 Jahre | Tischler mit eigener Tischlerei | ledig

### Dr. med. Nora Beck | Tante | verstorben | Ärzte ohne Grenzen
### Edwin Beck | Onkel | 64 Jahre | Finanzbeamter | es besteht kein Kontakt mehr

### ??? | Mutter | 51 Jahre | Schauspielerin | es bestand nie Kontakt
### 4 Halbgeschwister mütterlicherseits + Stiefvater | es bestand nie Kontakt & sie wissen nichts von Chris

Freunde:
### Matthias Faust | 33 Jahre | Angestellter bei Sportpferde Henrich

Bekannte:
### Simon Henrich | 35 Jahre | Springreiter & Eigentümer Sportpferde Henrich
### Anika Henrich | 31 Jahre | Dressurreiterin & Eigentümerin Sportpferde Henrich



DIE ARBEIT.

Job:
### Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im örtlichen Krankenhaus

Werdegang:
### 11 Jahre Schule (2 Klassen übersprungen)
### 6 Jahre Medizinstudium
### 6 Jahre Facharztausbildung inkl. Doktorarbeit
### 2 Jahre Arbeit in einem Krankenhaus als Facharzt
### 2 Jahre Ärzte ohne Grenzen mit Aufenthalten in Tansania, Nigeria und Afghanistan

Chef:

Kollegen:
### Dr. med. Markus Sanger | 43 Jahre | Oberarzt
### Dr. med. Stefanie Fürst | 34 Jahre | Fachärztin für Anästhesiologie


SONSTIGES.

Pferde:
### Adlerschwinge ZL | Hannoveraner | *2005

Hunde:
### Buzz | schokobrauner Labrador | *2014

Beschreibung:
Seit seiner Kindheit hat es Chris bestrebt Arzt zu werden und schließlich auch seiner Tante zu Ärzte ohne Grenzen zu folgen. Bisher hat sich sein ganzes Leben quasi um dieses Ziel gedreht.
Zwei Jahre war er für die Organisation tätig und tut sich schwer wieder in den normalen Alltag zu finden. Seine Arbeit in den Projekten haben ihn geprägt, aber auch ausgelaugt, sodass er nun die Reißleine ziehen musste und sich von diesem Traum verabschieden musste.

Mit dem Reiten hat er in seiner frühen Jugend angefangen, nachdem er seinem Freund Matthias Faust, dessen Eltern einen eigenen Reitstall besaßen, oft beim Stalldienst ausgeholfen hat. Aus der anfänglichen Arbeit wurde bald ein Hobby. Das Christopher sich aber immer auch auf seine Karriere konzentrierte, hat er nie ein eigenes Pferd besessen. Erst waren da anfänglich die Reitschulpferde und später hat er von Matthias Eltern ein Pferd als Reitbeteiligung zur Verfügung gestellt bekommen.

Chris ist seit seiner Jugend Kaffeejunkie und fährt, wenn es nicht anders sein muss, immer mit dem Fahrrad.


zuletzt bearbeitet 28.02.2020 00:41 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Melli
Forum Statistiken
Das Forum hat 150 Themen und 561 Beiträge.