#1

Raphaela Hoffmann

in Charaktervorstellung 24.07.2018 10:09
von Leila • 101 Beiträge | 173 Punkte

Über die Person:
Name: Raphaela "Raffi" Hoffmann
Alter: 30 Jahre (*19. Mai 1991)
Familienstand: ledig

Familie:
- Eltern: Martin (hoher Bankangestellter) und Clara (Kinderzahnärztin) Hoffmann
- Geschwister: Maria Willner (*Hoffmann 1987, Ärztin, verheiratet, ein Kind) und Thilo Hoffmann (*1994, Studium internationales BWL)

Werdegang: Raffi kommt aus einer Familie in der immer genug Geld für alles da war, aber selten genug Zeit der Eltern mit den Kindern. Sie hat inzwischen ihren Frieden damit gemacht, legt aber Wert darauf, sich auf eigene Füße gestellt zu haben. Nach ihrem Abitur 2010 hat sie 5 Jahre lang erst Bachelor und dann Master in Kunstgeschichte studiert und sich während des Studiums noch Richtung Journalistik orientiert. Jetzt arbeitet sie bei einem Fachverlag und recherchiert und schreibt Artikel. Seitdem wohnt sie auch in ihrer neuen Wohnung, die sie mit ihren zwei Katzen teilt.

Über Raffi: Raffi hat zwar als Kind viel geschenkt bekommen, wollte aber immer auf eigenen Beinen stehen, ohne dabei ihre gönnerhaften Eltern zu verprellen, nachdem sie festgestellt hat, wie abfällig manche über Menschen reden, die immer alles geschenkt bekommen haben. Sie arbeitet hart für ihre Ziele und freut sich dann um so mehr an den Erfolgen. Wenn sie nicht gerade arbeitet oder reitet, sitzt sie gerne gemütlich zu Hause herum, kümmert sich um ihre beiden Katzen, geht Handarbeiten nach oder surf friedlich am Rechner. Sie liebt den Winter für seine ruhigen Stunden im Dunkeln und den Sommer für die lauen Abende, den herbstlichen Sturm und das Erwachen der Natur im Frühling. Solange das Wetter gut genug ist, ist Raffi gut drauf, bei Regen hingegen ist sie gerne mal nörgelig. Sie ist aber auch ein Gesellschafts- und Familienmensch. Ihre Nichte liebt sie über alles und mit ihren Geschwistern und ihrem Schwager sowie ihren Eltern versteht sie sich gut, außerdem pflegt sie langjährige Freundschaften gewissenhaft und lernt auch gerne mal neue Leute kennen.



Sonstiges:
eigene Pferde: Esme Sw

Trainingspferde: aktuell keine

Raffi und Pferde: Raffi sieht in jedem Pferd einen Partner für den Sport und behandelt es auch entsprechend. Natürlich hat auch sie Vorlieben bei Pferden, versucht aber mit jedem unvoreingenommen zu arbeiten. Sie weiß mit temperamentvolleren Pferden umzugehen und kennt alle Tricks die etwas trägeren zur Arbeit zu motivieren. Im Gegenzug erwartet sie dann auch die Leistung, die sie abfragt. Ehe sie auf ein fremdes Pferd steigt, informiert sie sich über den Könnensstand und eventuelle Macken, um nicht unvorbereitet in eine gemeinsame Lektion starten zu müssen.

Reiterliche Vergangenheit: So wie ihre ältere Schwester die Musikstunden hatte und ihr Bruder den Tennisverein, hat Raffi Reitstunden bekommen und ist darin schnell aufgeblüht. Anfangs ritt sie in einer kleinen Reitschule, die ihr aber nach einer Weile nichts mehr zu bieten hatte. Nach einem Wechsel fand sie in fortgeschrittenere Reitstunden und erste kleine Turniere. Schnell waren die ersten Abzeichen abgelegt und die erste Reitbeteiligung gefunden. Über eine Reihe Ponys ging es dann mit 15 Jahren weiter auf Großpferden in Klasse L Dressur und schließlich Klasse M. Zwei Jahre vor ihrem Abitur bekam sie Großherzogin als Trainingspferd zur Verfügung gestellt, eine Abmachung, die 2 Jahre anhielt, ehe sie die Stute dann übernahm. Im Studium musste das Reiten etwas zurückstecken und Herzin war weniger auf Turnieren unterwegs. Nach dem Bacherlorstudium fand Raffi neben dem Job wieder mehr Zeit für die großrahmige Stute und sie fanden zusammen zu alter Größe. Im Frühsommer 2017 erlitt die Stute eine schwere Kolik und musste eingeschläfert werden. Anfangs nahm Raffi Angebote an, Pferde von Freunden und Bekannten zu trainieren, im Herbst hat sie nach einiger Suche dann Esme gefunden und seitdem sind die beiden ein Team. Zusammen haben sie schon an mehreren Ställen gestanden, ehe sie ihr Weg sie ein zweites Mal zum Gut van Steuben geführt hat.
Zwischenzeitlich hat sie für ihre ehemalige Mentorin Karin Meßkamp auch den Youngster Vigilance HR trainiert, ehe beide getrennte Wege gingen.


zuletzt bearbeitet 11.03.2022 18:42 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Melli
Forum Statistiken
Das Forum hat 150 Themen und 561 Beiträge.