#1

Deckhengstsuche für Spielchen [offen]

in Auf dem Hof 16.08.2018 16:30
von biaggi • 26 Beiträge | 32 Punkte

Hallo ihr Lieben :)
Biancas Stute Spiel auf Zeit soll 2019 gedeckt werden. Nun steht so ganz langsam die Suche nach einem geeigneten Hengst an. Noch ist tatsächlich kein Würfel gefallen, wir schauen mal. Ich dachte mir jedenfalls, dass Bianca ihre Mitstreiter vom Hof fragen könnte und das zu einem lustigen Gespräch / Abend im Stübchen wird. Gerne darf sich jeder mit seinen Vorschlägen einbringen. Nur wichtig: Hengst sollte 1 Gen verlinkt haben und Springschwerpunkt haben :)


--------------------------------------------------------------

Aufregung war gar kein Ausdruck für das Gefühl, welches mich beschlich, wenn ich an mein Vorhaben im nächsten Jahr dachte. Ein eigenes Fohlen von meiner eigenen Stute, der Traum eines jeden Stutenbesitzers schlechthin. Der sollte nun endlich wahr werden. "Ein Jahr Pause tut ihr sicherlich nicht weh und ich hab mit Walley ja dennoch einen Partner fürs Turnier", murmelte ich so vor mich hin. Das hörte sich nach keinem schlechten Plan an. Doch war sollte der Vater des Fohlens werden? Dies war derzeit allgegenwärtig in meinem Kopf, also sprichwörtlich die Frage aller Fragen.
Mit einem Stapel Kataloge in der Hand machte ich mir das Stübchentüre öffnen ziemlich schwer, letztendlich sprang die Tür aber auf und ich fiel 'mit der Tür ins Haus'.

nach oben springen

#2

RE: Deckhengstsuche für Spielchen [offen]

in Auf dem Hof 20.08.2018 19:20
von Leonie • 146 Beiträge | 236 Punkte

Es gab so Tage, da fragte ich mich wirklich, ob alles eine so gute Idee war, wie ich zu Anfang dachte. Ich hatte bereits zwei Pferde, die mich voll forderten, leitete eine Firma - nun ja, ich glaubte das zu tun - und wollte nun auch noch Pferde von extern ausbilden? Ich musste völlig spinnen. An genau so einem Tag, heute, hätte ich eigentlich alle Hände voll zu tun gehabt und doch hatte ich nach der Arbeit lediglich meine beiden Chaoten auf die Wiese geschmissen und gehofft, dass sie sich gegenseitig müde machten - und lümmelte seitdem auf der Couch im Reiterstübchen herum. Das Blickduell mit der Decke schien eben die langsam zu gewinnen und mein Nacken tat vom halb kopfüber hängen langsam auch richtig weh, als etwas gegen die Tür polterte und ich eine auf dem Kopf stehende Bianca hereinstolpern sah. Nein, moment, sie stand nicht auf dem Kopf, ich hielt meinen über das Ende der Couch herunter und blinzelte ihr in diesem Moment wohl so bescheuert wie nur möglich an.
"Hi", murmelte ich, regte mich jedoch immer noch kein Stück, grinste aber über beide Ohren. "Und bei dir so?"

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Melli
Forum Statistiken
Das Forum hat 150 Themen und 561 Beiträge.