Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • [08.01.2022] | Despedida de ZlatanDatum07.01.2022 06:58
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema [08.01.2022] | Despedida de Zlatan

    #1 | Doma Vaquera Nachwuchspräsentation (Jahrgang 2021-2019) [Alter angeben!]

    #2 | Doma Vaquera Reitpferdeprüfung (Jahrgang 2018-2017) [Alter angeben!]

    #3 | Doma Vaquera Jungpferdeprüfung
    Trovador - Green Oak Stables - Jacinta Ligueira

    #4 | Doma Vaquera Basico
    Storm Passes Away BE - Green Oak Stables - Luana Rovira
    Ramon Suarez BE - Green Oak Stables - Mayara Restaldo
    Espuelas - Green Oak Stables - Micael Salviano
    Nomala FW - Gutshof Erlengrund - Jolanda Garcia
    Vazao Molinero - Gutshof Erlengrund - Anna Seidel
    Caballos Marismeña - Gutshof Erlengrund - Simon Bartels

    #5 | Doma Vaquera Intermedio
    Grunoca - TS Berger - Isabel Lucero
    Mao Meran x - TS Berger - Benigno Flores
    Xantos - TS Berger - Elvira Valiente
    Fama - TS Berger - Isabel Lucero
    Vinatero - Gutshof Erlengrund - Anna Seidel
    Vazao Jardinera - Gutshof Erlengrund - Jolanda Garcia

    #6 | Doma Vaquera Alta
    Primavera Lisanne BE - Green Oak Stables - Carmo Elizalde
    Favoritas Tambourin Man BE - TS Berger - Valentin Berger
    Rainy Day Woman BE - TS Berger - Marie Kiefer
    There's A Beast And We All Feed It BE - TS Berger - Marlies Reis
    Trenton - TS Berger - Elvira Valiente

    #7 | Doma Vaquera Alta con Garrocha
    Persoro L - TS Berger - Marlies Reis
    Aingeru - TS Berger - Benigno Flores
    Pavona - TS Berger - Elvira Valiente

    #8 | Einsteiger Rinderarbeit [Keine Vorkenntnisse nötig]
    Carinosa Rosa BE - TS Berger - Soel Dumont
    Whatever Dear BE - TS Berger - Vilja Filppula
    Primero Sueno BE - TS Berger - Nelli Beck
    Padre Nuestro - Sportpferdezentrum König - Emilie Westergaard

    #9 | Rinderarbeit zweihändig
    Gacerian L - TS Berger - Zac Pereira
    SnS Miss Knowitall - Gutshof Erlengrund - Anna Seidel
    Filomena - Gutshof Erlengrund - Simon Bartels
    Vazao Fineza - Gutshof Erlengrund - Simon Bartels
    RA Elegida - Sportpferdezentrum König - Emilie Westergaard
    Fairyfields Summertime - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    #10 | Rinderarbeit einhändig
    Compositor - TS Berger - Valentin Berger
    Tarek J - TS Berger - Elmo Platt
    Espléndido BE - TS Berger - Valentin Berger
    Copero HG - TS Berger - Elmo Platt
    Hora - TS Berger - Rosalie Bonnay
    Nineto - TS Berger - Rosalie Bonnay
    Esmerado - Gutshof Erlengrund - Anna Seidel
    Incendio - Gutshof Erlengrund - Anna Seidel
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide

    #11 | Zlatans Abschied [keine Prüfung]

  • Gesuch um ObdachDatum09.11.2021 20:37
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Gesuch um Obdach

    Hi Melli,
    schön dass du zu uns kommen möchtest <3
    Da spricht glaube ich nichts gegen, wir müssen aber die anderen mal anstupsen damit sie hier rein schauen und was dazu sagen. Damit wären wir auch schon beim einzigen Punkt, den ich anbringen möchte: Aktuell ist hier sehr still ;) Wenn dich das nicht stört, freue ich mich, wenn du zu uns kommst!

  • NennlisteDatum23.01.2021 12:47
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Nennliste

    GHP / Jungpferde
    Fees Dancing Raqisa K - Gut van Steuben - Fee Wide (2)
    Fees Salahadin K - Gut van Steuben - Fee Wide (2)
    Menance K - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova (2)

    Springpferdeprüfung / Distanzpferdeprüfung / GHP geritten
    Fees El Agirab x K - Gut van Steuben - Fee Wide (4)

    Dressurpferdeprüfung / Reitpferdeprüfung / Distanzpferdeprüfung / GHP geritten
    Fees Risha K - Gut van Steuben - Fee Wide (4)

    Pony Dressur A
    Klees Magic Maiden AL - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova
    Pablo Piccasso AVE - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Pony Dressur L
    Pablo Piccasso AVE - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco

    Prix St. Georg
    Klees Boom Boom Baby GN - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (9)

    Prix St. Georg
    FR Kleemanns Louis de Funès Av - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (12)
    Klees Pite Paleu SD - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (12)

    Prix St. Georg / Dressur M**
    Kleemanns Marshall RGE - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (11)

    Prix St. Georg - Barockpferde
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide

    Working A
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide
    Fairyfields Summertime - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Working Trail & Dressur L
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide

    Distanz 70km
    FRS El Nadima GN x - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova
    GNs Rihaana x - Gut van Steuben - Fee Wide

    Gelände E
    Klees Magic Maiden AL - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova
    Fairyfields Summertime - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Gelände A
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Sommer Forst (11)
    Eponas Rocky Ruben SD - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Geländepferde L
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Sommer Forst (11)

    VS E
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Sommer Forst (11)

    VS A
    Eponas Rocky Ruben SD - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

  • NennlisteDatum17.08.2020 11:48
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Nennliste

    Mustern an der Hand / Reitpferdeprüfung / GHP
    Fees El Agirab x K - Gut van Steuben - Fee Wide (3)
    Fees Risha K - Gut van Steuben - Fee Wide (3)

    Pony Dressur A
    Klees Magic Maiden AL - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova
    Pablo Piccasso AVE - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Pony Dressur L
    Pablo Piccasso AVE - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco

    Dressur M** / Kurz Prix / Jungpferde S
    Klees Boom Boom Baby GN - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (8)

    Prix St. Georg / Dressur M**
    FR Kleemanns Louis de Funès Av - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (11)
    Kleemanns Marshall RGE - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (10)
    Klees Pite Paleu SD - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (11)

    Prix St. Georg - Barockpferde
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide

    Working A
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide
    Fairyfields Summertime - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Working Trail & Dressur L
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide

    Distanz 70km
    FRS El Nadima GN x - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova
    GNs Rihaana x - Gut van Steuben - Fee Wide

    Gelände E
    Klees Magic Maiden AL - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova
    Fairyfields Summertime - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Gelände A
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Sommer Forst (9)
    Eponas Rocky Ruben SD - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Geländepferde L
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Sommer Forst (9)

    VS E
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Sommer Forst (9)

    VS A
    Eponas Rocky Ruben SD - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

  • [Fee] Maels neue FreundinDatum05.07.2020 10:08
    Blog-Artikel von stogadis

    Mael gehört zu den Pferden die man nicht sucht und trotzdem findet. 6 Jahre ist es nun her, dass ich den damals gerade 3jährigen Iren gekauft habe. Ich, nach mehreren Bandscheibenvorfällen kaum noch in der Lage über ein Cavaletti zu springen ohne vorher eine Ibu zu nehmen - und Mael, der kleine Flummi der auch ohne Stangen gerne mal ein bisschen rum springt. Wohlüberlegt war es wohl nicht, aber bereut habe ich es trotz kein einziges Mal.
    Wir haben uns Zeit gelassen, sind 2017 dann das erste Mal gemeinsam ins Gelände und haben uns bis zum Winter 2019/2020 langsam bis auf A Niveau hoch getastet. Mein Rücken hat erstaunlich gut mit gemacht, doch mit 100cm scheinen wir die magische Grenze erreicht zu haben - höhere Sprünge machen mir einfach keinen Spaß. Meinem goldenen Bub aber schon, und deshalb sollen sie ihm auch nicht verwehrt bleiben.

    Mit Sommer Forst, der 17jährigen Auszubildenden von der Reitschule Cederberg, habe ich für meinen Melly nun eine Reiterin gefunden, mit der es für ihn noch höher hinaus gehen kann.

    Seit Mitte Mai trainieren die beiden zusammen und heute ging es das erste mal gemeinsam aufs Turnier. Mit einer 7,5 und einem 7. Platz von 27 sind die beiden heute beim Aufzuchtshof Joisser aus Mellys erster Geländepferdeprüfung Klasse L gekommen. Ich bin unfassbar stolz auf die beiden und freue mich, sie zukünftig noch oft im Gelände bewundern zu können! Ihr werdet Sommer bestimmt öfter mal bei uns im Gelände treffen, sie kommt nun regelmäßig zum trainieren zu uns - wird aber auch Melly öfter mal zum Training mit zu sich nach Hause nehmen.

  • [Alena] Der Zahn der Zeit von stogadisDatum05.07.2020 09:56
    Blog-Kommentar

    [Fee]

    Es ist so faszinierend wenn man darauf zurück blickt und die Zeit mit einem Pferd, die sich kaum länger als ein Augenblick angefühlt hat, sich tatsächlich über Jahre erstreckt und man all die Dinge Revue passieren lässt, die man zusammen erlebt hat. Ich wünsche dir noch eine lange gemeinsame Zeit mit Karisma - und wir sind sehr gespannt wie sich Tindomiels Zukunft entwickelt!

  • NennlisteDatum17.11.2019 10:55
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Nennliste

    Genannt:
    Dressurtage im November am 20.11. auf Pemberley (Pablo, BoomBoom, Marshall, Louis und Pite Paleu)
    Dressurtage im November am 21.11. auf Pemberley (BoomBoom)
    Barockpferde im Herbst am 23.11. auf Zille (Chico)
    Insel-Geländespringen am 24.11. (Mael Coluim, Rocky Ruben)
    Mitlerer Tag auf Sumerland am 25.11. (BoomBoom, Marshall, Louis)
    27. Jungpferdetag Eins am 26.11. auf Zahr (Salahadin, Raqisa, Menance)
    Insel-Ponytag am 29.11. auf Erlengrund (Pablo, Magic Maiden, Rocky Ruben)
    Barockpferdetreff am 30.11. auf Terbeck (Chico)
    Winter Cup 1. Quali auf SP Winter (BoomBoom)

  • NennlisteDatum03.11.2019 07:24
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Nennliste

    A Dressur
    Pablo Piccasso AVE - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova
    Klees Magic Maiden AL - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Dressurpferdeprüfung L
    Pablo Piccasso AVE - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco
    Klees Boom Boom Baby GN - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco

    Dressurpferdeprüfung M
    Klees Boom Boom Baby GN - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco
    Klees Pite Paleu SD - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco (achtung, zu alt!)

    Dressurpferdeprüfung S / Kurz St. Georg / Jungpferde St. Georg
    FR Kleemanns Louis de Funès Av - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco
    Kleemanns Marshall RGE - Gut van Steuben - Alessandra DeMarco

    KDR Distanz (anfangs erstmal nur 20-30km)
    Klees Magic Maiden AL - Gut van Steuben - Fee Wide
    Eponas Rocky Ruben SD - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Geländepferdeprüfung A
    Eponas Rocky Ruben SD - Gut van Steuben - Fee Wide

    Hunter/Cavaletti E usw
    Eponas Rocky Ruben SD - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova

    Geländepferdeprüfung L
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Fee Wide

    Vielseitigkeit E
    Mael Coluim Sw - Gut van Steuben - Fee Wide

    Working Equitation E
    Corona´s Chico - Gut

    Barockpferde L/M / Kür
    Corona´s Chico - Gut van Steuben - Fee Wide

    2 Jährigen Schau

    Fees Risha K - Gut van Steuben - Fee Wide / Vesländer Kleinpferd (2017)
    Fees El Agirab x K - Gut van Steuben - Fee Wide / Anglo Arabisches Vollblut (2017)

    Fohlenschau
    Fees Salahadin K - Gut van Steuben - Fee Wide / Vesländer (2019)
    Fees Dancing Raqisa K - Gut van Steuben - Fee Wide / Vesländer (2019)
    Menance K - Gut van Steuben - Rebecca Jerkova / Vesländer Reitpony (2019)

  • #1 | Ein ganz normaler AusrittDatum18.10.2019 10:45
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema #1 | Ein ganz normaler Ausritt

    Super schöner Bericht <3 da bekommt man direkt Lust auch aufs Pferd zu steigen und durch den Herbstwald zu reiten. Und nachdem es dein erster Bericht ist sag ich auch mal HERZLICH WILLKOMMEN

  • Thema von stogadis im Forum stogadis

    [bisschen ironisch, gell, der Titel? Nachdem der letzte Bericht mehr als 3 Monate her ist ]

    Ein Bericht vom 23.06.2019
    Zwei Tage ist es nun her, das mit Nadimas Tochter Dancing Raqisa in unser Leben gepurzelt ist. Heute purzelt und tobt sie auf dem Paddock herum. Gestern war ihr erster Ausflug raus und Nadima hatte einiges damit zu tun, ihre Tochter eifersüchtigst vor den neugieren Tanten Rihaana und Summertime und Onkel Chico zu verstecken. Denn die Über-Mama Nadima hat es gar nicht gern, wenn irgendwer - oder irgendwas - sich ihrem kleinen Schatz nähert.
    Heute hat sie etwas weniger zu tun, heute muss sie die Kleine nur vor Summertime verstecken. Denn Rihaana liegt seit einiger Zeit schwer atmend in ihrer Box und kümmert sich darum, dass Raqisa nicht mehr allzulang ohne Spielkameraden ist....
    Vor 2 Tagen sah es noch aus, als würde Rihaana sich viel Zeit lassen. Sie zeigte keinerlei Anzeichen einer bevorstehenden Schwangerschaft. Dies nahm aber mit der Ankunft von Raqisa ein rasches Ende, fast schien es, als hätte Rihaana auf ein Zeichen ihrer besten Freundin Nadima gewartet. Innerhalb von 48 Stunden haben wir bei ihr die Aufeuterung, die Bildung von Harztropfen und eine deutlich zunehmende Unruhe beobachten können. Heute morgen haben wir die Stuten noch raus auf die Koppel führen wollen, doch Rihaana hat deutlich gezeigt dass sie keinen Schritt mehr als nötig tun möchte. Also blieb sie drin und schien recht froh zu sein, die Ruhe des Stalls um sich zu haben.

    "Ja sie lässt sich Zeit, aber bislang deutet nichts auf Probleme hin. Wir warten so lange ab wie nötig" sagt meine Tierärztin Elona mir in beschwichtigendem Tonfall. Ich stehe gemeinsam mit ihr auf der Stallgasse und bin nervös, da bei Rihaana schon seit Stunden alles so aussieht als würde es gleich los gehen - aber mehr passiert eben nicht. Gerade hat sie sich zum wiederholten Male hingelegt um dann wieder aufzustehen - und nun liegt sie wieder. Mit einem halben Ohr beobachtet sie uns stets, meine sonst so anhängliche und vertraute Stute scheint sichtlich genervt von uns zu sein. Es fällt vor allem mir schwer meine Neugierde zu zügeln und nicht alle paar Minuten über die Boxenwand zu spitzen.

    Doch schließlich zeigt sich, dass auch bei Rihaana meine Bedenken unbegründet waren, schließlich hat auch Rihaana schon Erfahrung im Mutter sein und schließlich geht es doch noch los, beim nächsten Blick über die Boxenwand erspähen wir schon zwei kleine Hufe und nun ist Mama auch so mit der Geburt beschäftigt, dass wir nicht mehr angegiftet werden. Gemeinsam beobachten Elona und ich wie ein kleines braunes Köpfchen erscheint und nach einer gefühlten Ewigkeit, tatsächlich aber nach einem recht schnellen Geburtsverlauf, ein hübsches Hengstfohlen neben seiner Mama im Stroh liegt. Salahadin - so soll er heißen, mein kleiner Santaniel Sohn. Willkommen in der Familie!

  • [Fee] Its Babytime!Datum04.07.2019 07:45
    Thema von stogadis im Forum stogadis

    Ein Bericht vom 21.06.2019

    Ich bin vor dem Weckerklingeln wach. Das funktioniert einmal, weil ich mich schon fast an den Rythmus gewöhnt hab - und außerdem bin ich aufgeregt.
    Ihr ahnt es vermutlich, es ist bei meinen Damen bald Zeit zu platzen - das wird euch beim Vorbeireiten schon aufgefallen sein. In letzter Zeit stehen Nadima, Rihaana und Summertime nur noch träge auf ihrem Paddock rum, und das ist nicht nur der Hitze geschuldet. Die drei sind auch inzwischen so dick, dass sie sich kaum noch bewegen können. Drum bin ich nun also kurz nach 5 auf den Beinen, dusche mir den Schweiß der Nacht vom Körper und schlüpfe in eine Jeans und Tshirt, so früh morgens kann es durchaus noch ein wenig kühl sein.

    Im Stall angekommen wird mir fröhlich entgegen gebrummelt. Natürlich heißt das frühe Aufstehen nun, dass die Damen und Herren auch früher Frühstück wollen, ist ja klar! Ich ignoriere die großen Kulleraugen vorerst und mache meinen Kontrollgang bei den Stuten. Die nahende Geburt kann man vor allem über zwei Parameter gut vorhersagen - einmal über einen pH Test, bei dem man eine kleine Menge Vorsekret aus einer Zitze drückt und schaut, ob der Wert noch bei entspannten 8,0 hängt oder auf 6,5 oder weniger gesunken ist. Dies ist ein Zeichen dafür, dass innerhalb der nächsten 24 Stunden mit der Geburt zu rechnen ist. Etwas weniger invasiv ist die Kontrolle auf Harztropfen. Innerhalb der letzten 1-4 Tage vor der Geburt bildet sich aufgrund des Vorsekrets ein kleiner Tropfen am Euter, bekannt als Harztropfen. Dieser ist zwar etwas ungenau, denn 1 bis 4 schlaflose Nächte sind schon etwas arg, aber man kann Harztropfen kontrollieren ohne das Pferd anfassen zu müssen. Das ist speziell bei Nadima letztlich mein einziges Anzeichen, denn sie wehrt sich vehement gegen die pH Kontrolle - schon der Blick aufs Euter wird von ihr missmutig hingenommen, angefasst werden möchte sie dann gar nicht. Da heute schon der zweite Tag ist, an dem sie deutliche Harztropfen zeigt, muss sie die ganze Tortur wohl aber nicht mehr lange hinnehmen. Ich hoffe dass mein kleines Dancing Fox Fohlen, dass Nadima in sich trägt, bald hallo sagen möchte.
    Bei ihrer besten Freundin Rihaana hingegen wird es noch ein wenig dauern. Sie bildet zwar auch so langsam ein bisschen Euter, hat aber bislang deutlich weniger als Nadima und sowohl Harztropfen als auch pH Test sind bislang noch negativ. Sie will uns wohl noch ein bisschen auf die Folter spannen! Doch die Königin des "auf die Folter spannens" scheint Rebeccas Stute Summertime zu sein. Sie sieht noch gar nicht aus, als würde sie sich zeitnah von ihrem Baby trennen wollen. Sie hat kein Euter und auch keine der anderen Indizien - weich werdenden Kruppenmuskeln, Schubbern der Schweifrübe oder Unruhe.

    Mit Bestechungsmöhren beende ich meine Kontrollrunde - eine für Rihaana, eine für Nadima, eine für Summertime und eine für Onkel Chico. Mit meinem Andalusier ist nämlich in den letzten Monaten eine spannende Veränderung vorgegangen. Er scheint den veränderten Zustand seiner langjährigen Boxennachbarn zu bemerken und zeigt außerordentliches Interesse an den Stuten. Diese nehmen dies auch gerne an, oder tolerieren sie zumindest. Anderen Wallachen gegenüber sind sie hingegen oft zickig, sie scheinen zu merken, dass Chico sich auf den Nachwuchs freut und keine Gefahr für die Fohlen darstellen wird. Dass er sich einen Sympathie-Schwangerschafts-Speckbauch angefressen hat hätte zwar nicht sein müssen, aber so ist er eben - immer mitfühlend und engagiert.

    Um dem entgegen zu wirken geht es nun nach der Bestechungsmöhre für ihn an die Sache. Ich nutze die frühen Morgenstunden gerne für sein Training, denn er hat die Bewegung einfach am dringendsten möglich und morgens läuft der Schweiß noch nicht in Strömen.

    Später am Tag: 18:30 Uhr
    "Ruben, es reicht!" mit einem energischen Schlenker des Stricks bringt Rebecca den goldfarbenen Reitponywallach zum Stehen. Der hält nämlich mal wieder nichts vom still stehen und ist scharrt mit den Hufen. Seit einigen Monaten reitet Rebecca ihn nun mit, eine Aufgabe die sie sich vor einem Jahr noch nicht zugetraut hat. Doch durch die Erfahrungen mit ihrem eigenen Reitpony, Pablo Piccasso, hat Rebecca gehörig an Selbstbewusstsein zugelegt. Und während ihre eigene Stute Summertime, und ihre langjährige Reitbeteiligung Nadima beide nun Babypause haben, hat sie dann irgendwann die Lust gepackt sich an die "Herausforderung Ruben" zu wagen. Der 10jährige, den ich selbst gezüchtet habe, ist schon immer ein wenig mein Sorgenkind. Super engagiert, intelligent und energetisch bietet Ruben sich gerne an, stellt aber auch große Forderungen denen ich nicht immer gerecht werden konnte. Mit Rebecca ist er auch noch nicht 100prozentig auf einer Linie, aber man merkt wie gut die regelmäßige Arbeit ihm tut. Gerade waren wir zusammen ausreiten, ich bin meine Palomiinoscheckstute Magic Maiden geritten. Doch da es bei den Temperaturen nur ein gemütlicher Schrittausritt mit einer kurzen Trabepisode war, ist Ruben bei weitem nicht ausgelastet. Während meine Stute bereits wieder glücklich auf der Koppel steht, ist Rebecca noch mit ihm beschäftigt.

    Ich nutze den Moment und gehe raus zu den Stuten. Erneut kontrolliere ich alle Stuten und werde bei Nadima aufmerksam - ihre Muskulatur ist deutlich weicher als noch heute morgen und auch ihre Scham ist verlängert. Geht es nun los? Ich merke, wie mein Puls steigt. Schnell habe ich das Handy bereit und schicke eine SMS an meine Tierärztin. Elona und ich sind gute Freunde, und auch wenn ich nicht weiß ob die Stute überhaupt tierärztliche Betreuung braucht - ihr letztes Fohlen hat sie ganz problemlos zur Welt gebracht - ist es mir lieber, wenn Elona schonmal vorbereitet ist. Danach gebe ich Rebecca und Sam Bescheid und auch in der van Steuben Gruppe gebe ich kurz Bescheid, und hoffe dabei inständig dass es kein falscher Alarm ist.

    Eine knappe Stunde später stehen Sam, Rebecca, Elona und ich in der Stallgasse und beobachten das Geschehen. Nadima liegt in ihrer Box, ich hab sie direkt nachdem ich allen Bescheid gesagt habe rein gebracht. Rihaana haben wir auch direkt mit genommen, sie schaut nun über die Boxenwand interessiert ihrer Freundin zu. Diese ist sichtlich beruhigt, dass ihre beste Freundin bei ihr ist, aber unsere Anwesenheit scheint sie weniger zu freuen. Wir versuchen uns im Hintergrund zu halten, nicht immer alle vier über der Boxenwand zu hängen und rein zu starren. Aber so ganz die Neugierde zügeln kann ich auch nicht, ich rede mich damit heraus dass ich im Falle einer Komplikation schnell eingreifen will, aber nötig scheint das gar nicht zu sein. Schon sieht man ein erstes Vorderbeinchen - es ist weiß, geht dann in dunkles Fell über. Das zweite kommt auch direkt mit, kein Grund zur Sorge. Die Geburt verläuft nun schnell und ich kann den Anblick kaum fassen, als gegen 20 Uhr schließlich ein kleines nasses Fellbündel in der Box liegt. Es ist ein Rappe, das war aufgrund der Farbgenetik der Eltern von Anfang an klar. Das Geschlecht ist noch nicht sicher, denn gerade ist Mama erstmal damit beschäftigt ihr Kleines Abzulecken und so schnippisch wie Nadima aktuell ist will ich nicht sofort ans Fohlen ran.

    Eine weitere Stunde später wird ein Eingreifen nun doch noch nötig. Das Fohlen steht zwar auf wackeligen Beinen, findet aber nicht so Recht den Zugang zur Milchbar. Als Elona und ich gemeinsam die Box betreten behält Nadima uns zwar genau im Auge, bleibt aber ruhig und relativ entspannt als wir uns dem Fohlen nähern und es letztlich auch anfassen. Während ich das Fohlen halte, zeigt Elona ihm geduldig den Weg an Nadimas Euter. Andocken klappt dann von selbst und gierig schlürft das Fohlen sein erstes Abendmahl. Ich nutze die Situation für einen neugierigen Blick - ein Stutfohlen! Schon seit Monaten stehen die Namen meiner Fohlen fest, jeweils einer für den Falle dass es ein Hengst wird und einer für den Fall, dass es eine Stute wird. "Hallo Dancing Raqisa" murmel ich mit einem Kloß im Hals und spüre eine kleine Träne über meine Wange kullern. 9 Jahre ist es her, dass ich mit Marshall zuletzt den Beginn eines Pferdelebens miterleben durfte - heute schwebe ich wie auf Wolken ins Bett und begebe mich ins Land der Träume, wo eine kleine schwarze Stute mit weißen Beinen durchs Leben trabt.

    Hier könnt ihr Raqisa besuchen gehen!

  • Ein neues Gesicht! von stogadisDatum19.06.2019 08:00
    Blog-Kommentar

    Herzlich Willkommen Dante! Wir sind sehr gespannt auf dich & dein Pferd - und melden uns jetzt schonmal für eine Trainingssession =)
    Liebe Grüße,
    Fee & Rebecca

  • 2. Zahrpiker MannschaftsspringenDatum13.02.2019 12:29
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema 2. Zahrpiker Mannschaftsspringen

    Klees Magic Maiden AL - Rebecca Jerkova
    Mael Coluim Sw - Fee Wide

  • 2. Zahrpiker MannschaftsspringenDatum08.02.2019 09:05
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema 2. Zahrpiker Mannschaftsspringen

    yeay :D sehr gerne

  • HallenmeisterschaftenDatum06.02.2019 09:53
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Hallenmeisterschaften

    Fee und Alessi haben sich mal getraut und starten auch ein paar kleine Prüfungen :D
    Alessi mit Boom Boom in der Dressurpferde Youngster Tour, Fee mit Mael die Indoor Gelände A. Beides ist am zweiten Tag, Daumen Drücken und Händchen halten erwünscht, Rebecca kommt auch zur Unterstützung mit. Den 3. Tag sind sie dann auf jeden Fall auch da und helfen auch gerne mit & sind Abends zur Party da :)

  • 2. Zahrpiker MannschaftsspringenDatum06.02.2019 09:47
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema 2. Zahrpiker Mannschaftsspringen

    Ehmja, das passiert also wenn man am neuen Laptop noch nicht eingeloggt ist... Der Beitrag eben war natürlich von mir =D

  • Ich beantrage Asyl ;)Datum12.01.2019 07:53
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Ich beantrage Asyl ;)

    Ganz klares Jaaaaa =) Bei uns ist jeder willkommen - und du sogar noch ein kleines bisschen mehr <3

  • Thema von stogadis im Forum stogadis

    In meiner Küche ist es immer ein wenig dreckig. Das liegt vor allem an der Tür, die von hier aus direkt in den Stall führt - mein Freund Sam ist deshalb auch ständig am motzen. Ich persönlich bin der Meinung, dass diese Tür eine der besten Erfindungen ist die es gibt, gerade jetzt im Winter. Denn nichts finde ich grausliger, als bei eisiger Kälte morgens in die Dunkelheit zu müssen, um den Pferden ihr Frühstück zu bereiten! Natürlich ist auch der Schritt von der mollig warmen Küche in die Stallgasse nicht ganz angenehm, aber zumindest Wind und Wetter bleibt einem dabei erspart. Und irgendwie finde ich ja, das die frühen Tagesstunden im Winter auch ihren ganz eigenen Scharm haben. Wenn es draußen noch ganz dunkel ist und die Stallgasse in warmes, gelbes Licht getaucht wird... Ein paar verschlafene Pferdeaugen blinzeln einem entgegen (und ein paar verfressene Ponynasen sind schon laut am Schnorcheln..) Und es fühlt sich an, als wäre man in einem kleinen, abgeschirmten Universum, in dem der Rest der Welt nicht existiert.

    2 meiner 3 Hunde begleiten mich heute in den Stall. Border Collie Aaron und Husky Hündin Banshee stürmen wie gewohnt an mir vorbei und begrüßen erstmal ihre pferdischen Freunde. Mein alter Retriever Creamy hingegen verbringt seinen Morgen lieber vorm Kamin statt mit den Jungspunden herum zu wuseln.

    Die morgendliche Fütterung ist bei mir eine Routine die ich wie in Trance ausführe. Jeder Handgriff ist tausendmal geübt und in minutenschnelle sind alle Mischturen so angesetzt, wie sie für jedes Pferd individuell vom Futterexperten festgelegt wurden. Direkt gegenüber der Futterkammer stehen die zwei größten Fressmaschinen - Marshall und Boom Boom. Sobald sie ihr Futter haben meldet sich aber auch schon der nächste, Rocky Ruben, zu Wort. Danach kommt der eher gesitteten Fresser Louis, und ich gehe Box für Box ab und schütte Mash, Kräuter, Hafer und diverse Obst und Gemüsesorten in die Futtertröge meiner Pferde. Am hinteren Ende der linken Boxenreihe angekommen stehen meine beiden trächtigen Stuten El Nadima und Rihaana. Die beiden Vollblüter neigen dazu wenig Winterfell auszubilden und schnell zu unterkühlen, deshalb tragen sie zusätzlich zu ihren dicken Babybäuchen inzwischen auch schon dicke Stalldecken und bei dem Anblick der beiden muss ich grinsen. Es geht eben nichts über kleine schmale Araberköpfchen auf dicken Pummelkörpern. Ihnen gegenüber, in der ersten Box auf der rechten Stallseite, steht die Reitponystute Summertime die seit einigen Jahren nun im Besitz meiner ehemaligen Reitbeteiligung Rebecca ist. Auch sie erwartet ein Fohlen und kann das schon nicht mehr wirklich verbergen, im Gegensatz zu den Arabern ist sie aber in dicken Flausch gehüllt und braucht deshalb keine Decke. Ihre Boxennachbarin Magic Maiden hingegen, die im aktiven Training ist und sogar noch Turniere geht, ist fürs tägliche Training geschoren und entsprechend eingedeckt. Nach ihnen folgt eine leere Box und zu guter letzt bekommen noch Chico und Mael ihr Futter, dann bin ich wieder an der Futterkammer angelangt und verstaue alle Eimer wieder an ihrem Ort.

    So beginnt mein Alltag auf Gut Kirchweih, dem kleinen Hof den ich ganz in der Nähe von van Steuben bewohne. Nun sitze ich wieder in der Küche, vor mir eine heiße Tasse Tee und ein Stück Christstollen und ein Bogen Papier. "Liebe Nanni," steht dort in meiner Handschrift, und der Rest des Papiers wartet noch darauf beschrieben zu werden. Nanni vom Kronenhof ist die ehemalige Besitzerin und Züchterin von meinem Chico und für heute habe ich mir vorgenommen, ihr in einem Brief davon zu erzählen, wie es ihrem ehemaligen Schützling heute geht.

    [to be continued...]

  • Ein sehr schöner Bericht <3 Es klingt, als würde in Raffis Leben gerade sehr vieles gut laufen, das freut einen sehr zu lesen :) Herzlichen Glückwunsch zur neuen Trainingsmöglichkeit, wir sind auf jeden Fall sehr gespannt wie es beim Winter Cup läuft - Fee, Alessi und Rebecca werden auch zum Daumen Drücken und Jubeln da sein!

  • Zusammen Züchten?Datum17.11.2018 07:17
    Foren-Beitrag von stogadis im Thema Zusammen Züchten?

    Also bei Fee kommen ja im Frühling 2 Fohlen und bei Rebecca auch eins =) Ich hab noch kein genaues Datum ins Auge gefasst, aber es wird wohl so März/April rum. Die würden dann bei Fee stehen, also um die Ecke von van Steuben. Wenn auf Steuben aber auch noch mehr Stuten mit Fohlen sind, könnten meine 3 da auch gut dazu kommen =) (Haben wir dafür genug Platz? :D )

Inhalte des Mitglieds stogadis
Beiträge: 92
Ort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Seite 1 von 4 « Seite 1 2 3 4 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Melli
Forum Statistiken
Das Forum hat 150 Themen und 561 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz