Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Ein neues Gesicht! von DarcyDatum07.07.2019 13:12
    Blog-Kommentar

    Herzlich Willkommen und ganz viel Spaß bei uns.

  • 2. Zahrpiker MannschaftsspringenDatum07.02.2019 20:03
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema 2. Zahrpiker Mannschaftsspringen

    Für mich auch

  • HallenmeisterschaftenDatum03.02.2019 11:08
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema Hallenmeisterschaften

    Ja ich fahre hin und nehme Tibbe und Beni mit. Zoey begleitet mich. Wir sind tatsächlich auch auf der Party. Das ist bis jetzt auf jeden Fall der Plan.

  • 2. Zahrpiker MannschaftsspringenDatum01.02.2019 19:06
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema 2. Zahrpiker Mannschaftsspringen

    also Erin hat bereits letztes Mal mit Flashpoint teil genommen und würde dieses mal gerne wieder mitreiten. E oder A ist eigentlich egal.
    Zoeys Lovers Secret kann einen E Parcours springen. Sie würde auch mitreiten und Nina könnte mit Bendaggio mitreiten, allerdings nicht höher als A*. Weiter ist Nina noch nicht.

    Die Reiter könnte ich anbieten und zur Not könnte ich für einen anderen Reiter auch noch Shakira zur Verfügung stellen. Vielleicht kann auch einer der Steubens mit Weirdo mitreiten?

  • Ich beantrage Asyl ;)Datum12.01.2019 20:37
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema Ich beantrage Asyl ;)

    Okay dann sage ich es mal als erstes:

    Herzlich Willkommen Mimi

  • Ich beantrage Asyl ;)Datum09.01.2019 21:27
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema Ich beantrage Asyl ;)

    Hey Mimi,

    von mir bekommst du auch Asyl. ;) Ich kann mich noch gut an Larando erinnern und freue mich sehr.

  • [privat] Werden wir freunde?Datum11.12.2018 21:10
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema [privat] Werden wir freunde?

    "Das ist jetzt vielleicht etwas lustig, aber Stuten" grinste Erin währen Marie entsetzt "Was? Wie das den?"
    "Einen Wallach musst du fragen, einen Hengst musst du bitten und mit einer Stute musst du diskutieren. Ja das hört sich schräg an, aber irgendwie ist es wahr, aber hast du eine Stute erst mal auf deiner Seite geht sie mit dir durchs Feuer" erklärte sie während Marie mit Liam in der Sattelkammer verschwand und ihm den braunen Sattel und Trense zeigte. Marie selber nahm die Gamaschen mit.
    "Deswegen hast du auch so viele Stuten im Beritt" neckte die Amerikanerin Erin.
    "Na ja, die Männer sind derzeit in Überzahl aber das kann sich ja noch ändern. Die Arbeit mit den Jungs macht auch Spaß, aber Stuten sind die größere Herausforderung"
    Während sie über die Vor und Nachteile der einzelnen Geschlechter diskutierten war Liam fleißig und hatte bereits Sattel und Trense ans Pferd gebracht und nahm nun Marie auch die Gamaschen ab, bevor sie sich zu dritt mit Gustav auf den Weg in die große Halle machten. Hier standen einige Sprünge in der Bahn trabte ein schwarzer Hengst locker unter seiner Reiterin.
    Erin machte es sich in der Ecke auf der Bank gemütlich und beobachtet Marie wie sich in die Mitte der Bahn stellte und Liam beobachtet der den Wallach noch einige runden führte vor dem aufsteigen. Eigentlich hätte Erin sich auch auf die große Tribühne setzen können, aber sie wollte sich nicht so weit wegsetzen um näher dran zu sein.

  • [Erin] Wer ist wer?Datum20.11.2018 21:31
    Blog-Artikel von Darcy

    Hallo meine Lieben,

    ich wollte euch ein mal auf den aktuellen Stand bringen, weil doch einige gefragt haben in der letzten Zeit. Ich hab ein paar neue Berittpferde bekommen und wolle sie euch kurz vorstellen. Im gleichen Atemzug wollte ich euch auch die anderen Berittpferde die schon etwas bei mir sind vorstellen. Die Stallpläne sind noch nicht überarbeitet, aber Frederike sitzt schon dran.

    Gotenprinz und Tyrion sind schon etwas länger bei mir im Beritt. Beide sind im Besitz von Eva Kenzko und da sie auf Redbird derzeit nicht die passenden Reiter für beide hat sind diese bei mir untergekommen. Prinz kam nach einer längeren Verletzungspause wider zu mir hat sich gut entwickelt. Leider viel er noch ein mal wieder aus, ist jetzt aber Top fit und dieses Jahr auch schon die ersten S Dressuren gegangen. Tyrion ist eigentlich Buschpferd und ich reitet ihn derzeit zusammen mit Tilla. Diese kommt 2 mal die Woche und trainiert den Wallach. Geplant ist es eigentlich das er eines Tages wieder nach Redbird zieht, im Moment passt diese Lösung aber sehr gut, da Tilla und er noch nicht so wirklich harmonisieren.
    Auch Benni ist im Besitz von Eva und bei mir zur Turniervorstellung. Der Plan war eigentlich das Beni irgendwann mal von ihrer Tochter Christina geritten werden soll, da der Herr aber ein reines Energiebündel ist, darf er vorerst seine Runden mit mir drehen.

    Amstel, Laphera und Chicago sind im Besitz von Katharina Lund und erst seit kurze bei uns im Stall. Aufgrund von Streitigkeiten mit dem vorherigen Bereiter sind alle drei Pferde zu uns gekommen. Ich bin gespannt auf die zusammen Arbeit mit Katharina Lund und freue mich schon auf die ersten Turnierstarts mit allen dreien. Je nach dem wie es weiter läuft, könnte es sein das Frau Lund auch noch ein paar Pferde mehr zu uns in den Beritt stellt.

    Wenn ihr was wissen möchtet, fragt einfach.

  • [privat] Werden wir freunde?Datum20.11.2018 21:16
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema [privat] Werden wir freunde?

    Marie reicht Liam das Halfter von der Stallgasse und dieser legte es Gustav an. Währenddessen schob Erin die Boxentür komplett auf und trat zur Seite, damit die beiden die Box verlassen konnte. "Du kannst den Putzplatz rechts neben dem Solarium nehmen. Putzzeug findest du gegenüber in der Sattelkammer. Du kannst dir einfach irgendwas nehmen, das wandert heute Abend alles in die Waschmaschine"
    Mit großem Abstand folgten Erin und Marie den beiden und ließen sich auf der Bank neben der Sattelkammer nieder. Während Liam den Wallach putzte, tauschten die beiden Frauen sich aus.
    Gustav schien die Aufmerksamkeit zu genießen. Der Wallach hatte den Kopf gesenkt und die Augen halb geschlossen. Immer mal wieder wedelte er mit dem Schweif, wenn Liam an eine kitzlige Stelle kam, aber sonst genoss er das putzen.
    Während sich Marie mit Liam unterhielt, ließ Erin ihren Blick durch die lange Stallgasse schweife. Alle Stallungen waren gleich aufgebaut auf diesem Gelände. Kamm man auf die Stallgasse befanden sich rechts und links ein großer Raum. Einer dieser Räume wurde als Futterkammer genutzt. In dem zweiten Raum stand je eine große und kleine Waschmaschine. Ungefähr auf der Hälfte der Stallgasse befand sich auf der einen Seite ein Solarium, Waschplatz und mehrere Putzplätze. Dort gegenüber war immer eine große Sattelkammer und diese waren mehr als durchsortiert. An einer Seite hingen für jeder Box zwei Trensenhaken. Hier hingen Trensen, Kandaren und vieles mehr für jedes Pferd. An der zweiten Seite hingen mehrere Sättel. An den anderen beiden Seiten waren hohe Regale. In diesen Regalen lagen ordentlich sortiert Decken, Abschwitzdecken, Gamschen, Banagen, Hufglocken und alles was man sonst noch brauchte. Mitten im Raum stand ein großer Holzwagen mit Putzzeug. Dieser wurde jeden Abend in die Wäschekammer der Stallgasse gefahren und gewaschen. Am nächsten Morgen wurde dies zum trocken weggeleckt und das Putzzeug aus dem Waschgang davor genutzt. Eva Kenzko legte sehr viel wert auf Ordnung und Sauberkeit und das ganze spiegelte sich in den täglichen Abläufen wieder.
    "Erin hörst du uns eigentlich zu?" kam es auf ein mal von Marie "oder wo bist du schon wieder?"

  • Zusammen Züchten?Datum19.11.2018 20:41
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema Zusammen Züchten?

    Ne die Stute soll jetzt eigentlich noch ein paar Prüfungen laufen und dann im Frühjahr 2019 gedeckt werden. Ich hab auch noch keinen Hengst ins Auge gefasst. ich bin noch unschlüssig.

  • Zusammen Züchten?Datum09.11.2018 20:03
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema Zusammen Züchten?

    Tröchtig für 2019. Fohlen würde Ende 2019 Anfang 2020 kommen.

  • Zusammen Züchten?Datum08.11.2018 20:48
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema Zusammen Züchten?

    Ich hole das ganze noch mal hoch. Ich würde ganz gerne Shakira decken lassen. Entweder jetzt noch oder spätestens Anfang des nächsten Jahres. Einen Wunschhengst habe ich eigentlich schon. :D
    Wie sieht es bei euch aus? Will noch einer? zur Not würde ich eine Stute von Redbird rüber hohlen, damit das Fohlen nicht erlein aufwächst. Sollte es ein Hengst werden würde ich den zur Aufzucht tatsächlich weg geben, bei einer Stute würde ich dieses hier gerne "groß" ziehen.

  • LehrgangDatum08.11.2018 20:44
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema Lehrgang

    Habt ihr interesse an einen Springlehrgang auf Steuben über zwei Tage? Fokus wäre Gymnastik und Rittigkeitsübungen? Als Trainerin würde ich Marie Kenzko dieses mal zur Verfügung stellen. Sie ist grade noch Vesländische Meisterin im Springen geworden.

  • [Maike + Stefan] Hallensaison von DarcyDatum08.11.2018 20:41
    Blog-Kommentar

    [Erin] Dick einpacke und raus :D Wobei das bei der Menge an Pferde die ich jeden Tag reite auch etwas schwer ist, aber ich bin da ein großer Fan von Abwechslung. Meine Dressurpferde werden in den Wintermonaten viel longiert, über Stangen geritten und gesprungen. Stehen hier und da noch mal Turniere an, werden natürlich Lektionen gepaukt, aber wann immer das Wetter und das Licht es zulässt, ziehen wir uns warm an und gehen Ausreiten. Dressurreiten im Gelände macht einfach mehr Spaß. Meine größte Hoffnung ist natürlich das der Winter sich dieses Jahr kurz hält und das Frühjahr nicht so lange auf sich warten lässt.

  • [privat] Werden wir freunde?Datum07.11.2018 11:05
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema [privat] Werden wir freunde?

    Das schmunzeln konnte sich Erin nicht verkneifen. Der Wallach stand mittlerweile mit halb geschlossenen Augen in der Box und ließ sich von Liam verwöhnen. Auch von Liam schien die Anspannung zu fallen. Während Liam dem Wallach näher kennen lernt ließ Erin den Blick über die große Stallgasse wandern. Gustavs Vater stand mittlerweile nicht mehr unter dem Solarium sondern in seiner Box und machte sich über sein Heu her. Der Rest des Stalles war fast leer. Ein paar Pferde standen in ihren Boxen, der Rest war draußen auf den Weiden oder Paddocks.
    Das alles hier war ein riesen Traum von ihr. Oder ihr Lebensziel? Keine Ahnung. Aber eine eigenen Anlage mit eigenen und Berittpferden. Ein kleine Handvoll Zuchtstuten und ein kleines Team.
    "Na hast du Heimweh?" ertönte eine weibliche Stimme hinter ihr. Bei dem leicht amerikanischen Akzent musste Erin schmunzeln und drehte sich um. Marie lebte jetzt schon seit 13 Jahren in Vesland und sprach fließend Deutsch. Aber der leichte amerikanische Akzent war noch immer Vorhanden.
    "Wen dann habe ich Fernweh. Ein zuhause habe ich gefunden" grinste Erin und umarmte Marie Kenzko kurz. Danach reichte Marie Liam die Hand und stellte sich vor. "Herzlichen Glückwunsch. Ich habe dich auf den Vesländischen Meisterschaften gesehen. Du hast mit deinem Wallach zwei tolle Runden gedreht. Der hat Talent".

  • [privat] Werden wir freunde?Datum25.10.2018 20:51
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema [privat] Werden wir freunde?

    Erin umarmte die junge Azubine kurz, die danach weiter zog mit dem Hengst. "Ja ich weiß wo Gustav steht" grinste sie und musste daraufhin lachen als Liam das Gesicht verzog bei dem Spitznamen. "Es stehen knapp 200 Pferde hier auf der Anlage, vom Fohlen über die Sportpferde bis hin zum den Rentnern. Da muss man irgendwann kreativ werden und da er als Fohlen sehr schlacksig und unförmig war, hat Marie ihn Gustav getauft"
    Sie standen mittlerweile mitten auf der langen Stallgasse. Die meisten Boxen waren leer da die meisten Hengste auf den Paddocks oder Weiden standen. Unter dem Solarium döste ein brauner Hengst vor sich hin. "Das ist übrigens Gustavs Vater, Gestures go for Gold"
    Als wenn sich der Hengst angesprochen fühle hob er den Kopf, schüttelte leicht den Kopf, stampfte ein mal auf mit dem Vorderfuß und döste dann weiter. Während der Hengst weiterdöste lief Erin weiter. "Komm hier hinten steht er" sagte sie und hielt schließlich vor einer Box an und öffnete die Tür. "Liam darf ich vorstellen, das ist Gustav" Sofort spitze der Wallach die Ohren, hob den Kopf und kam zur Tür.

  • [privat] Werden wir freunde?Datum24.10.2018 21:41
    Foren-Beitrag von Darcy im Thema [privat] Werden wir freunde?

    "Mach dir nicht all zu viele Sorgen" erwiderte Erin, während sie aus dem Auto ausstieg "Laut Marie ist der Wallach ganz unkompliziert"
    Auch Liam war ausgestiegen und Erin warf ihm einen zuversichtlichen Blick zu und schaute sich danach ein mal kurz um. Es war aber keiner zu sehen. "Lass uns mal schauen, wo die alle stecken."
    Insgesamt bestand das Team aus 18 Reitern plus Eva. Von diesen 18 Reitern waren zwei in Teilzeit tätig, der Rest war den ganzen Tag hier. Hinzu kamen zwei Trainer. Hier packte jeder mit an und so wurden gemeinsam gefüttert, gemistet und gearbeitet. Pferdepfleger gab es nicht. Jeder wohnte hier auf der Anlage, entweder im Haupthaus oder über den Stallungen.
    Gemeinsam ging sie mit Liam ums Haupthaus herum in Richtung Hengststall. Sie war sich sicher das Generelly und Liam super zusammen passen würde. Liam war ein guter Reiter mit viel Talent und je nach dem wie der Bedarf war, würde sie den Wallach mitreiten. Außerdem hatten sowohl Marie als auch Tanja zu versichert in regelmäßigen Abständen vorbei zu kommen und Liam im Training zu unterstützen.
    Vor dem Hengststall begegneten sie dann Tilla Andreasson. Tilla ist Tanja Aidens Schwägerin und derzeit Azubine im 2. Lehrjahr. An der Hand hatte sie einen schicken Ponyhengst.

  • [privat] Werden wir freunde?Datum24.10.2018 13:28
    Thema von Darcy im Forum Ausflüge

    Erin setzte den Blinker und bog nach rechts ab. Damit ließ sie die Stadt Kronhausen hinter sich und lenkte ihren Wagen in Richtung Sportzentrum Redbird. Es waren nur noch wenige Kilometer bis dorthin und ihr ganzer Köper begann zu kribbeln. Sie freute sich die Mädels alle wieder zu sehen, den sie war gerne dort. Als sie damals ihre Selbständigkeit von Deutschland nach Vesland umsiedelte war sie bei Eva unter kommen, bevor sie aufs Gut van Steuben gezogen war. Eva kannte sie vorher auch schon und die Monate die sie ihr verbracht hatte waren wunderbar gewesen. Das ganze war nicht einfach zu erklären, man musst etwas Zeit auf Redbird verbringen um dieses Gefühl zu erleben, denn hier war jeder Willkommen. Wirklich jeder.
    Als Marie Kenzko fragte ob sie jemanden kennen würde, der ihren Generally Hot reiten wollen würde, hatte sie sich umgehört. Liam hatte darauf hin sein Interesse bekundet und nun war sie mit ihm zusammen auf dem Weg. Der Wallach war wieder antrainiert, aber Marie fehlte einfach die Zeit ihn richtig zu trainieren.
    Erin blinkte erneut und bog kurz darauf nach links ab und fuhr eine lange Baumallee runter.
    "Bist du schon ein mal hier gewesen?" fragte sie Liam, während sie den Wagen ausrollen ließ und vor dem Hauptgebäude abstellte. Der Hof war riesig. Rechts und links von der Baumallee waren Weiden. Die so groß waren, das man das Ende gar nicht sah. Neben dem Hautgebäude befand sich die erste von vier Reithallen. Auf der anderen Seite des Wohngebäudes waren die ersten Stallungen. Dahinter erstreckten sich einige Reitplätze, eine Geländestrecke, Führanlagen, weitere Stallungen und einen großen Laufstall.

  • Staatsprämie! von DarcyDatum04.10.2018 16:17
    Blog-Kommentar

    Herzlichen Glückwunsch. Ich freue mich so für euch.

  • [Erin]Der Wahnsinn von DarcyDatum04.10.2018 16:15
    Blog-Kommentar

    Wir geben uns mühe. Danke

Inhalte des Mitglieds Darcy
Beiträge: 114
Ort: Weser Ems
Geschlecht: weiblich
Seite 1 von 5 « Seite 1 2 3 4 5 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Melli
Forum Statistiken
Das Forum hat 150 Themen und 561 Beiträge.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz